filtr novinky

Metzeler Racetec auf der Siegerstraße

10.08.2006

Mit den neuen Metzeler Racetec-Rennstreckenreifen konnte die deutsche Traditionsmarke nun ihren ersten Sieg verbuchen: Beim sechsten Lauf zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in Schleiz gewann Metzeler-Pilot Herbert Kaufmann erstmals in der Superbike-Kategorie.
Seit dieser Saison setzen die Metzeler-Piloten in der IDM-Superbike-Klasse die neuen Pneus der Racetec-Serie im Rennen ein mit zunehmendem Erfolg. Dies zeigt nicht nur der Sieg von Routinier Herbert Kaufmann beim Rennen auf dem Schleizer Dreieck, auch die anderen Metzeler-Piloten wie etwa Philipp Hafeneger sammeln eifrig Punkte in der höchsten deutschen Motorradsport-Kategorie.

Der Erfolg von Herbert Kaufmann übrigens der erste Metzeler-Sieg in der IDM-Superbike-Serie überhaupt zeigt, dass wir mit unseren Rennreifen ganz vorne mitfahren können, freut sich Thomas Bischof, Trade Marketing Manager bei Metzeler. Aufgrund der rundum guten Performance unserer Racetec-Produktfamilie würden mich auch weitere Erfolge auf diesem Niveau nicht wundern.

Der Sieger von Schleiz, Herbert Kaufmann, ist im Übrigen auch bei der ständigen Verbesserung der Metzeler-Rennstreckenreifen mit von der Partie, denn mit seiner enormen Erfahrung leistet der schnelle Bayer einen wichtigen Part bei der Entwicklungsarbeit. Der 44-jährige Kaufmann ist seit 17 Jahren auf deutschen Rennpisten unterwegs und kann vier deutsche Meistertitel in der Serienmaschinen- und der Supersport-Klasse vorweisen. Doch der Ismaninger kennt nicht nur die Ansprüche von Rennfahrern er hat auch ein offenes Ohr für alle Fragen von Normal-Bikern, denn hauptamtlich ist Kaufmann bei Metzeler im Kundendienst und als Versuchsfahrer beschäftigt.